Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

26.09.2018 – 11:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Nicht angeschnallt und während der Fahrt telefoniert/Polizei kontrolliert Autofahrer auf der Bundesstraße 47

Lampertheim (ots)

Am Dienstag (25.09.) in der Zeit zwischen 15.00 und 21.00 Uhr führten Beamte der Polizeistation Lampertheim-Viernheim, gemeinsam mit Kollegen der Polizeiinspektion Worms, Verkehrskontrollen im Bereich der Bundesstraße 47 kurz vor Lampertheim-Rosengarten durch. Die Beamten nahmen 53 Fahrzeuge sowie 86 Personen genauer unter die Lupe.

Sieben Fahrzeugführer wurden mit einem Verwarnungsgeld belegt. Sie waren nicht angeschnallt und beförderten in zwei Fällen Kinder ohne ausreichende Sicherung.

Vier Wagenlenker benutzten während der Fahrt ein Mobiltelefon. Ihnen drohen nun Bußgelder und Punkte in Flensburg. Zwei Fahrzeuge wiesen erhebliche Mängel an der Bereifung auf. Bei einem Auto war die Bereifung so mangelhaft, dass die Weiterfahrt untersagt wurde. Die Beamten erstatteten entsprechende Anzeigen.

Zudem stellten die Kontrolleure bei einem Autofahrer einen gestohlenen Fahrzeugschein sicher. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Besonders im Fokus hatten die Ordnungshüter unter Alkohol und Drogen stehende Fahrer. Erfreulicherweise wurde aber bei keinem der kontrollierten Verkehrsteilnehmer ein derartiger Konsum festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen