Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Evakuierung eines Mehrfamilienhauses

Darmstadt-Eberstadt (ots) - Durch das Unwetter stürzte am Sonntagnachmittag (23.09.2018) gegen 15.15 Uhr in der Heidelberger Landstraße in Darmstadt-Eberstadt ein etwa 12m langer Ast eines Kastanienbaumes auf das Dach eines Mehrfamilienhauses. Während des starken Sturmes konnte die Feuerwehr keine unmittelbaren Sicherungsarbeiten am Baum durchführen. Da von dem Baum weiterhin eine Gefahr auf die umliegenden Häuser ausging, mussten nach Absprache mit dem Fachberater/Baustatiker des THW 36 Personen aus dem Gebäudekomplex evakuiert werden. 6 Personen kamen bei Bekannten unter. 30 Personen wurden mit einem von der HEAG zur Verfügung gestellten Gelenkbus in die Hirtengrundhalle in Eberstadt verbracht und dort vom Katastrophenschutz/DRK betreut und versorgt.

Es wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden ist momentan noch nicht abzuschätzen. Polizei und Feuerwehr haben den Gefahrenbereich abgesperrt

Berichterstatter: PHK Scherer, Polizeistation Pfungstadt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: