Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

25.08.2018 – 13:27

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und zeitweiliger Vollsperrung der A 67 zwischen der AS Pfungstadt und dem AK Darmstadt

Pfungstadt (ots)

Am Samstagvormittag (25.08.2018) kam es gegen 10:30 Uhr auf der Autobahn 67 zwischen der Anschlussstelle Pfungstadt und dem Autobahnkreuz Darmstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Ermittlungen verlor eine 52-jährige Fahrerin aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg beim Auffahren von der AS Pfungstadt auf die Hauptfahrbahn die Kontrolle über ihren PKW Mercedes und schleuderte über die Fahrbahn in die Mittelleitplanke. Dabei kollidierte sie mit einem auf der rechten Spur fahrenden mit einer vierköpfigen Familie besetzten Mercedes Van. Dessen vier Insassen im Alter von 39, 38, 19 und 13 Jahren aus dem Landkreis Esslingen am Neckar wurden verletzt, davon zwei schwer. Die Unfallverursacherin und ihre 79-jährige Beifahrerin wurden ebenfalls verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser. Durch umherfliegende/-liegende Teile des Unfalls wurde ein weiteres Auto auf der Gegenfahrbahn beschädigt. Die rechte Fahrspur der BAB 67 wurde während der Rettungs- und Bergungsarbeiten in Richtung Darmstadt bis 13:15 Uhr gesperrt. Zunächst war auch eine Vollsperrung bis 11:15 Uhr notwendig. Mehrere Rettungswagen und die Freiwillige Feuerwehr Pfungstadt waren ebenfalls eingesetzt. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

gefertigt: Haupert, Polizeioberkommissar, Polizeiautobahnstation Südhessen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 bzw. 06151 - 8756-0 (PASt Südhessen)
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen