Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

22.08.2018 – 17:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Klein-Gerau/ Worfelden: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Vollsperrung der Landesstraße 3094

Klein-Gerau/ Worfelden (ots)

Am Mittwochvormittag (22.8.) gegen 10.30 Uhr, kam es auf der Landesstraße 3094 im Ortsteil Klein-Gerau zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 80-jähriger Motorradfahrer aus Büttelborn noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlag und der Fahrer eines Opel Astras aus Mörfelden schwerste Verletzungen erlitt. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 24 Jahre alte Mann aus Mörfelden mit seinem Auto die Landesstraße aus Richtung Klein-Gerau kommend in Richtung Worfelden. Dort geriet er aus bislang noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem ihm entgegenkommenden Motorradfahrer. Hierbei zog sich der Motorradfahrer tödliche und der Autofahrer schwere Verletzungen zu. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Landesstraße 3094 zwischen Klein-Gerau und Worfelden bis 13 Uhr voll gesperrt. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachverständiger hinzugezogen. Ein Polizeihubschrauber war für die Fertigung von Übersichtsaufnahmen der Unfallstelle im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell