Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

22.08.2018 – 04:42

Polizeipräsidium Südhessen

POL-HP: Mörlenbach: Verkehrsunfall
Zeugenaufruf

Mörlenbach (ots)

Am 20.08.2018 kam es gegen 14:30 Uhr auf der B38 am Ortsausgang Mörlenbach in Richtung Rimbach zu einem Auffahrunfall, an dem eine Sichtbehinderung mitursächlich war. Ein derzeit noch unbekanntes Fahrzeug verbreitete, vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, eine derart dichte Nebelwolke, so dass zwei nachfolgende Fahrzeuge ausweichen und stark abbremsen mussten. Hierbei kam es dann zu einem Auffahrunfall der beiden Fahrzeuge bei dem ein Sachschaden von ca. 3000,- Euro entstand. Hinweise auf das die Nebelwolke verursachende Fahrzeug gibt es derzeit keine. Zeugen die Beobachtungen gemacht haben und Angaben zu dem Kennzeichen des Fahrzeuges machen können werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06252/7060 mit der Polizeistation in Heppenheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Polizeistation Heppenheim
Moch, PHK
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 555

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen