Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

15.08.2018 – 14:31

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Geistig behinderte Jugendliche vermisst
Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort der 17-Jährigen geben?

Bensheim (ots)

Die Polizei in Heppenheim ist seit Dienstag (14.8) auf der Suche nach einer 17-Jährigen aus Bensheim. Die junge Frau ist bei einer Körpergröße von 1,60 Meter etwa 70 Kilogramm schwer. Die Vermisste hat schwarze glatte lange Haare, ein rundes Gesicht und trägt bei jeder Witterung eine Jacke. Die Gesuchte ist geistig behindert und sehr vertrauensselig.

Die junge Frau wurde zuletzt am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr an der Bushaltestelle "Im Entich" gesehen. Sie soll nicht wie üblich mit dem Bus zur Schule gefahren sein, sondern sei direkt nach dem Einstieg wieder aus dem Bus gestiegen. Ab diesem Zeitpunkt verliert sich ihre Spur.

Unmittelbar nach Bekanntwerden des Verschwindens der Jugendlichen hat die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass sich die Jugendliche wohl am Vortag ihres Verschwindens bei ihren Mitschülern abgemeldet habe, um sich möglicherweise mit jemand zu treffen.

Die Ermittler suchen ihre mögliche Kontaktperson sowie Zeugen, denen die junge Frau seit Dienstagmorgen aufgefallen ist oder Hinweise zu ihren Aufenthaltsort geben können. Diese werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 06252 / 7060 beim K 10 in Heppenheim oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen