Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

11.08.2018 – 05:17

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Biblis - Bei Einbruch in Tankstelle Zigaretten erbeutet - Polizei bittet um Hinweise

Biblis (ots)

Am frühen Samstagmorgen (11.08.2018) brachen unbekannte in eine Tankstelle in Biblis ein. Gegen 03:10 Uhr wurde ein Anwohner in der Darmstädter Straße durch laute Schläge auf den Einbruch in die dortige Tankstelle aufmerksam. Er sah, wie mindestens zwei Täter mit gefüllten Taschen in einen weißen VW Golf GTI einstiegen und auf der Bundesstraße 44 in nördliche Richtung davon fuhren. Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei blieb bislang ohne den gewünschten Erfolg. Am Tatort konnte die Polizei feststellen, dass eine Scheibe im Bereich des Verkaufsraumes der Tankstelle mit schweren Gullydeckeln eingeworfen worden waren. Die unbekannten Täter hatten Zigarettenstangen verschiedener Marken eingepackt. Beide Täter hatten schwarze Jacken an, einer trug eine blaue Jeans und hatte eine große pinkfarbene Tasche dabei. Der Andere trug eine dunkelblaue Jeans und ein Kapuzenpulli unter der Jacke. Er hatte eine Umhängetasche dabei. Auf welche Summe sich der entstandene Schaden beläuft, ist Teil der polizeilichen Ermittlungen. Die Kriminalpolizei in Heppenheim bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise zu den Tätern und dem weißen VW Golf GTI unter der Rufnummer 06252 / 706-0. Gefertigt: EPHK René Bowitz, PvD, Tel.: 06151 / 9693030.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung