Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

08.08.2018 – 15:28

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: Zwei neuwertige Opel Insignia vom Autoplatz geklaut
Wer kann Hinweise geben?

Ober-Ramstadt (ots)

Um an zwei neuwertige Jahreswagen der Marke Opel Insignia zu gelangen, haben Autodiebe in der Nacht zum Mittwoch (8.8.) zielgerichtet drei andere Fahrzeuge, die auf dem Gelände eines Autohauses im Margarete-Steiff-Weg stehen, umgestellt und beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Der gestohlene silberfarbene Kombi sowie die braune Limousine standen ohne Kennzeichen mit den anderen Fahrzeugen auf dem Verkaufsplatz. Die Zufahrt des Geländes ist nach dem letzten Diebstahl Anfang August (wir haben berichtet), mit einer Schranke gesichert. Die Jahreswagen wurden in noch nicht bekannter Art und Weise über den Graben und der angrenzenden Grünfläche weggeschafft. Ob die Opel Insignia gefahren, auf einem entsprechenden Transporter oder Anhänger verladen wurden, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. Die Polizei geht jedoch davon aus, dass die Kriminellen höchstwahrscheinlich über die Bundesstraße 426 in Richtung Autobahn weggefahren sind.

Zeugen, die zwischen Dienstagabend 18 Uhr und Mittwochmorgen 7.30 Uhr entsprechende Beobachtungen gemacht hat, werden dringend gebeten, sich bei den Beamten der Ermittlungsgruppe (DEG) der Polizeistation Ober-Ramstadt zu melden. Telefon: 06154 / 63300.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4025344

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell