Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Fünf Leichtverletzte und zweimal Totalschaden nach Verkehrsunfall

Riedstadt (ots) - Am Freitagabend, den 20.07.2018 um 20:30 Uhr befuhr eine 34-jährige PKW Fahrerin mit ihrem Citroen die L3096 von Geinsheim in Richtung Leeheim. Kurz nach der Einfahrt zum Riedsee musste diese verkehrsbedingt bremsen. Ein dahinter fahrender 29-jähriger PKW Fahrer eines Renault Twingo erkannte dies zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden PKW auf.

Dabei wurden 3 Personen in dem Citroen sowie 2 Personen in dem Renault leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die L3096 musste für die Dauer der Unfallaufnahme kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau
Ploch, POK

Telefon: 06152/175-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: