Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwer verletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall

Groß-Umstadt (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der L 3065 bei Groß-Umstadt/Kleestadt wurde am Freitag (20.07.) in den frühen Abendstunden ein Motorradfahrer schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen wurde der 30-jährige Kradfahrer aus Schaafheim gegen 20.25 Uhr auf der Landesstraße von einem, ebenfalls 30-jährigen PKW-Fahrer aus Groß-Umstadt, beim Queren der L 3065 übersehen und erfasst. Dabei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er durch die Luftrettung in eine Spezialklinik verbracht werden musste. Durch die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die L 3065 im Bereich Kleestadt zeitweise durch die Feuerwehr gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Berichterstatter: PHK Heldmann, Polizeistation Dieburg

Matthias Brosch, PHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: