Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Tatverdächtiger nach Kelleraufbrüchen festgenommen

Darmstadt (ots) - Einen schnellen Fahndungserfolg konnten Beamte des 2. Polizeireviers nach mehreren Kelleraufbrüchen in einem Mehrfamilienhaus in der Feldbergstraße am frühen Freitagmorgen (20.07.2018) verzeichnen. Aufgrund eines Hinweises konnten die Beamten den mutmaßlichen Täter nur kurz nach der Tat im Zweifalltorweg festnehmen und Gegenstände aus den betroffenen Kellerräumen bei ihm sicherstellen. Der 37-jährige hinreichend polizeibekannte Mann wurde für die weiteren polizeilichen Maßnahmen der Ermittlungsgruppe City überstellt. Im Zuge der Durchsuchung seiner Wohnräume am Freitagvormittag fanden die Ermittler weitere Gegenstände, die möglicherweise aus Diebstählen stammen, darunter auch ein Schlauchboot, alte Fotoapparate und einen Bollerwagen. Ob der Mann für weitere Kelleraufbrüchen in den vergangenen Monaten im Stadtgebiet in Betracht kommt und woher er die aufgefundenen Gegenstände hat, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: