Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

14.07.2018 – 20:07

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Radfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Michelstadt (ots)

Am Samstag (14.07.) gegen 17:45 Uhr kam es im Bereich von Michelstadt, Ortsteil Vielbrunn, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer. Der 25-jährige Autofahrer aus Erbach befuhr den Breitenbrunner Weg in Vielbrunn und beabsichtige nach links auf die L 3349 in Richtung Michelstadt abzubiegen. Während des Abbiegevorgangs übersieht der Fahrzeugführer den aus Richtung Michelstadt kommenden 58-jährigen Radfahrer aus Schwerte und kollidiert mit diesem im Kreuzungsbereich. Durch den Zusammenstoß stürzt der Radfahrer zu Boden und zieht sich schwere Verletzungen zu. Zur medizinischen Versorgung wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der den verletzten Radfahrer in eine Klinik flog. Die L 3349 musste während der Unfallaufnahme kurzzeitig komplett gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Berichterstatter: POK Dautert, Polizeistation Erbach

Matthias Brosch, PHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen