Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

14.07.2018 – 00:38

Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Unfallzeugen gesucht

Mörfelden-Walldorf (ots)

Am vergangenen Donnerstag kam es gegen 09.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Gewerbegebiet Mörfelden-Ost.

Ein 32jähriger PKW-Führer wendete seinen PKW in der Industriestraße im Einmündungsbereich der Dreieichstraße und wollte wieder in Richtung Langener Straße (B486) zurückfahren.

Eine 39jährige, schwangere PKW-Führerin, die ebenfalls aus Fahrtrichtung Langener Straße kam, fuhr in die linke Fahrzeugseite des unmittelbar vor ihr wendenden Fahrzeuges. Beide Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt.

Die schwangere Fahrzeugführerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus nach Darmstadt gebracht. Dort soll sie jedoch schon am Folgetag wieder entlassen werden.

Zur Unfallrekonstruktion werden Zeugen gesucht, vorallem diejenigen, die in unmittelbarer Nähe des Unfallortes Arbeiten an einem Rolltor ausgeführt haben sollen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Pst. Mörfelden-Walldorf
Tel. 06105-4006-0

Dienstgruppenleiter

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen