Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Trickdieb erbeutet mehrere Tausend Euro
Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Nach einem dreisten Trickdiebstahl am Mittwochmorgen (11.7) bei dem ein circa 50 bis 80 Jahre alter Mann mehrerer Tausend Euro Bargeld erbeutet hat, suchen die Ermittler der Darmstädter Kriminalpolizei Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Gegen 10 Uhr sprach der Täter eine 86- jährige Seniorin auf der Straße vor ihrer Wohnung im "Schwarzer Weg" an. Unter dem Vorwand sich die Wohnung der Dame anschauen zu wollen, da er auf der Suche und interessiert an dem Wohnviertel sei, verschaffte sich der bislang unbekannte Mann Zutritt zu der Wohnung. Dort verwickelte der Täter die Frau weiter ins Gespräch, erfragte ob sie Bargeld zu Hause habe und bat um eine Tasse Tee. Als die Wohnungsinhaberin in die Küche ging, nutzte der Täter den unbeobachteten Augenblick, entwendete die Ersparnisse der Seniorin und flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Er hatte graues Haar und wird als etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß beschrieben. Seine Statur wurde als "kräftiger" wahrgenommen. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer grauen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Auf dem Kopf trug er einen Hut. Die Ermittler des Kommissariats 24 fragen: Wem ist die beschriebene Person zur Tatzeit und in Tatortnähe aufgefallen? Möglicherweise hat der Täter davor und danach weitere Passanten oder Anwohner dieser Straße angesprochen? Alle sachdienlichen Hinweise werden unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegengenommen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: