Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

11.07.2018 – 14:50

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Teurer Spitzenwert in Tempo 60-Zone

Heppenheim (ots)

Richtig schnell war am Dienstagabend (10.7) ein Audi-Fahrer auf der Bundesstraße 460 im Bereich des Europaplatzes unterwegs. Der 22-Jährige aus Heppenheim fuhr in die Geschwindigkeitskontrolle der Polizeistation Heppenheim und muss seinen gemessenen Spitzenwert von 111 km/h in der Tempo 60 - Zone teuer bezahlen. Er wird eine Fahrpause von vier Wochen einlegen müssen. Darüber hinaus wird er mit 240 Euro zur Kasse gebeten und bekommt obendrauf noch zwei Punkte in Flensburg. Neben ihm gab es noch vier weitere Autofahrer von insgesamt 28 Wagenlenker, die zwischen 22.45 Uhr und 23.15 Uhr schneller unterwegs waren als erlaubt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell