Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

14.05.2018 – 20:50

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltalbad geräumt

Darmstadt-Eberstadt (ots)

Zu einem Einsatz der Feuerwehr und der Rettungsdienste kam es am Montagabend (14.05.2018) im Mühltalbad in Darmstadt-Eberstadt, weil gegen 18.35 Uhr Chlorgasalarm ausgelöst wurde. Sofort wurden die Badegäste aufgefordert, den Badebereich des Freibades zu verlassen. Nach wenigen Minuten lagen die ersten Messergebnisse der Feuerwehr vor, die keine Auffälligkeiten feststellte. Da kurze Zeit vorher ein Gewitter durchzog, wird als Ursache ein technischer Defekt der Chlorgasmessanlage angenommen, vermutlich verursacht durch Blitzeinschlag. Nach 45 Minuten konnte die Sperrung des Bades aufgehoben werden.

PHK Bösl, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung