Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

14.05.2018 – 13:56

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Betrunken am Steuer
Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Darmstadt (ots)

Wegen des Verdachts der Trunkenheit am Steuer haben Beamte des 2. Polizeireviers ein Strafverfahren eingeleitet und suchen für den Fortgang der weiteren Ermittlungen Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Am Montag (30.4.), gegen 20.40Uhr, wurde den Polizisten ein auffälliger Autofahrer eines schwarzen BMW im Bereich der Karlstraße, Ecke Bessunger Straße gemeldet. In Höhe eines dortigen Restaurants soll der Wagenlenker aus seinem Fahrzeug ausgestiegen sein und ein Kennzeichen seines Autos aufgehoben haben. Obwohl er laut Zeugenaussagen sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol stand, setzte er seine Fahrt danach weiter fort. Die Ermittler der Polizei in Darmstadt fragen: Wer hat den Vorfall ebenfalls beobachtet oder kann Hinweise zu dem Wagenlenker geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151/9690 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung