Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zeugenaufruf nach Verdacht der Nötigung im Straßenverkehr

Kreisstraße 67 zw. Bensheim und Zwingenberg (ots) - Am Samstagabend (12.05.2018) kam es gegen 19:30 Uhr auf der Kreisstraße 67, zwischen Bensheim Ortsteil Fehlheim und Zwingenberg Ortsteil Rodau zu einem Konflikt im Straßenverkehr. Beteiligt waren ein schwarzer VW Golf und ein Pferdetransporter Marke Renault Master. Es kam hier zum kurzzeitigen Stillstand der beiden Fahrzeuge mitten auf der K 67. Im Zuge dessen, hatte der Fahrer eines unbeteiligten BMW der X Reihe auch halten müssen. Er könnte ein wichtiger Zeuge sein, der zu Klärung des Sachverhalts beitragen könnte. Er wird daher gebeten, sich bei der Polizei Bensheim unter 06251-84680 zu melden. Wer diesen Vorfall ebenfalls beobachtet hat, wird natürlich auch gebeten, seine Beobachtungen mitzuteilen. POKin Schmitt, Polizeistation Bensheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Bensheim
Telefon: 06251-84680

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: