Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

04.05.2018 – 18:29

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gartenhecke in Brand geraten

Erbach/Odw. (ots)

Am Freitagnachmittag (04.05.2018) kam es in Erbach zu einem Heckenbrand. Ein Anwohner hatte gegeb 17:10 Uhr bei der Unkrautvernichtung mittels offener Flamme unbeabsichtigt eine Gartenhecke in der Illigstraße in Brand gesetzt. Eine zufällig vorbeikommende Streife der Polizeistation Erbach unterstützte die Löschversuche des 49-Jährigen mittels Wasser aus dem Gartenschlauch durch den Einsatz zweier von Anwohnern zur Verfügung gestellter und einem mitgeführten Feuerlöscher. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den betroffenen Bereich von rund zehn Metern der Hecke schnell löschen. Einer der eingesetzten Streifenbeamten wurde wegen Verdacht auf Rauchgasintoxikation vorsorglich behandelt. Geferrtigt: EPHK Rene Bowitz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
PvD
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen