Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Unfallflucht mit schwer verletzter Person

Raunheim (ots) - Am Dienstag, 24.04.18, um 16.00 Uhr, befuhr ein 64 jähriger Raunheimer auf seinem E-Bike die Kelsterbacher Str. in Raunheim in Fahrtrichtung Stadtmitte. Zunächst befuhr der Mann ordnungsgemäß den vorhandenen Radweg, musste dann jedoch auf die Fahrbahn ausweichen, da der Radweg durch einen weißen Transporter versperrt war. Als sich der Mann auf seinem E-Bike in Höhe der Kelsterbacher Str. 17 befand, wurde er von einem Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit und sehr geringem Abstand überholt, so dass der E-Bikefahrer ins Straucheln kam und stürzte. Durch den Sturz zog sich der 64 jährige zwei offene Brüche an der linken Hand, sowie multiple Prellungen und Abschürfungen zu. Der Raunheimer wurde durch einen Rettungswagen sofort in eine Spezialklinik für Handchirurgie transportiert. An dem neuwertigen E-Bike entstand lediglich leichter Sachschaden. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht, um den schwer verletzten Mann und flüchtete vom Unfallort. Dabei soll es sich um eine schwarze Audi Limousine gehandelt haben, Modell A6 oder A8. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Rüsselsheim, unter 06142-6960, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Pst. Rüsselsheim
Kuhl, PHK
Telefon: 06142-6960

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: