Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

25.04.2018 – 16:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Schwarzer Ford Focus im Graben hängengeblieben
Polizei sucht den Fahrer und Zeugen des Unfalls

Michelstadt (ots)

Ein schwarzer Ford Focus hat am Dienstagabend (24.4.2018) auf dem Weg nach Erbach wohl die falsche Abzweigung genommen und ist im Straßengraben zwischen der Bundesstraße 47 und der parallel laufenden Industriestraße hängengeblieben. Der 35 Jahre alte Ford-Besitzer konnte partout nicht sagen, wer sein Auto in den Graben chauffierte. Für den Fortgang der Unfallaufnahme sucht die Polizei daher Zeugen, die den Unfall gegen 20.50 Uhr beobachtet haben und Hinweise auf den verantwortlichen Fahrer geben können. Alle Hinweise werden bei der Polizeistation Erbach entgegengenommen. Telefon: 06062 / 953-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung