Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

24.04.2018 – 10:39

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Drei Autofahrer erheblich alkoholisiert unterwegs/2,26, 2,33 und 2,9 Promille

Gernsheim (ots)

Drei Autofahrer hielten am Montagabend (23.04.) und in der Nacht zum Dienstag (24.04.) die Ordnungshüter aus Gernsheim mächtig auf Trab.

Gegen 17.30 Uhr stoppte eine Polizeistreife in der Kirchstraße zunächst einen 49-jährigen Wagenlenker. Rasch bemerkten die Polizisten, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung am Straßenverkehr teilnahm. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend 2,26 Promille an. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und sein Führerschein wurde von der Polizei sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Wenige Stunden später, gegen 23.00 Uhr, kollidierte ein 51-jähriger Pkw-Fahrer in der Mühlstraße mit einem am Fahrbahnrand geparkten Auto und fuhr ohne anzuhalten auf der Felge weiter bis nach Hause. Dort nahmen ihn die Beamten kurze Zeit später fest. Ein Atemalkoholtest ergab hier 2,33 Promille. Es folgte auch in diesem Fall eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Die Polizei erstattete Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und Gefährdung des Straßenverkehrs.

Promillemäßig getoppt hat die beiden Autofahrer dann ein 34 Jahre alter Wagenlenker, den die Streifenbeamten gegen 1.10 Uhr auf der Bundesstraße 44 anhielten und kontrollierten. Der Test zeigte diesmal 2,9 Promille an. Wieder folgten Blutprobe, Führerscheinsicherstellung und Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen