Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rimbach/Zotzenbach: Kriminelles Trio bei versuchtem Einbruch auf frischer Tat ertappt und festgenommen

Rimbach/ Zotzenbach (ots) - Dank eines aufmerksamen Anwohners ist es der Polizei in Heppenheim am Donnerstag (19.4.) gelungen, drei Einbrecher auf frischer Tat zu ertappen und festzunehmen. Um kurz vor 23 Uhr erregten zunächst zwei Männer, bei dem Versuch ein Eingangstor zu einem Firmengelände in der Philipp-Reis-Straße zu öffnen, die Aufmerksamkeit eines Zeugen und er verständigte umgehend die Polizei. Die schnell herbeigeeilten Beamten trafen noch am Tatort auf zwei 59 und 38 Jahre alten Tatverdächtigen und nahmen beide, nach kurzem Fluchtversuch fest. Im Rahmen der Durchsuchung der Beschuldigten und deren Fahrzeug stellten die Polizisten zudem Werkzeug und Handschuhe sicher und fanden Hinweise die auf einen weiteren Komplizen schließen ließen. Mit Unterstützung eines Fährtenhundes und einer sofort eingeleiteten Fahndung wurde ein dritter Komplize ebenfalls in der Nähe des Tatortes festgenommen. Alle drei Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen und mussten die Beamten zur Wache begleiten. Dort mussten sie die Nacht in der Zelle verbringen und wurden nach Abschluss aller Maßnahmen am Folgetag wieder auf freien Fuß gesetzt. In einem Strafverfahren wegen des Verdachts des versuchten Einbruchs wird sich das Trio nun verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: