Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Zigaretten im großen Stil gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Dieburg (ots) - Zigarettendiebe haben bei einem Tabakgroßhändler im Dieburger Industriegebiet mindestens 200 Kartons mit Zigarettenstangen unterschiedlicher Marken stehlen können. Der Diebstahl aus dem Firmenlager wurde am Mittwochmittag (04.04.2018) bemerkt. Ersten Ermittlungen zu Folge dürften die Kriminellen bereits in der Nacht zum Ostersonntag (01.04.2018) zugeschlagen haben. Über die Rückseite des Firmengeländes waren die Täter zur Lagerhalle gelangt und verschafften sich über das Dach Zugang zum Lager. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Ware ebenfalls über das Dach aus dem Gebäude transportiert wurde. Der am Dach angerichtete Schaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt. Aufgrund der Menge des Diebesguts dürften die Täter längere Zeit gebraucht haben, um dieses abzutransportieren. Sie dürften sich daher längere Zeit am Tatort aufgehalten haben. Für den Abtransport wurde möglicherweise auch ein größeres Fahrzeug genutzt. Die mögliche Tatzeit könnte zwischen Samstagabend gegen 21 Uhr und Sonntagfrüh gegen 3.30 Uhr gelegen haben. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 bei den Ermittlern des Kommissariats 21/22 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: