Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

29.03.2018 – 10:43

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Südhessen/ Pfungstadt-Hahn: Mietauto mit Unfallschäden zurückgegeben
Polizei sucht Zeugen und Unfallstellen

Südhessen/ Pfungstadt-Hahn (ots)

Die Polizei in Pfungstadt ist derzeit auf der Suche nach Unfallorten, die im Zusammenhang mit einem roten Suzuki Baleno stehen könnten. Am Mittwochnachmittag (28.3.) gegen 16 Uhr, brachte der Fahrer des Suzuki den an diesem Tag gemieteten Wagen stark beschädigt der Leihfirma zurück. Zu den Schäden und möglichen Unfällen befragt, machte der 30 Jahre alte Mann aus Bickenbach bislang widersprüchliche Angaben. Demnach sei es auf der Bundesautobahn A 5 und auch auf der Bundesautobahn A 67 im südhessischen Bereich zu einer Kollision mit einer Leitplanke gekommen. An dem roten Wagen befinden sich beidseitige Schäden die derzeit auf eine Höhe von etwa 5000 Euro geschätzt werden und einen anderen Unfallhergang vermuten lassen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können und Autofahrer die möglicherweise einen solchen Vorfall beobachtet haben oder vielleicht durch einen solchen Unfall geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei den Beamten in Pfungstadt, unter der Telefonnummer 06157/95090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell