Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

01.03.2018 – 11:17

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lützelbach-Seckmauern: Nach Faschingsumzug im Krankenhaus
Polizei ermittelt nach einer Körperverletzung und sucht Zeugen

Lützelbach (ots)

Ein 31 Jahre alter Mann ist während des Faschingsumzugs am 11. Februar 2018 in der Hauptstraße, im Bereich einer Hofeinfahrt, im Ortsteil Seckmauern von einem noch unbekannten Mann angegriffen worden. Durch einen Schlag ins Gesicht erlitt der 31-Jährige aus dem bayerischen Erlenbach, der an dem Tag ein schwarzes Schafskostüm trug, so schwere Verletzungen, dass er für mehrere Tage in einer Klinik stationär aufgenommen werden musste. Der Angreifer soll ein aggressives Auftreten gehabt haben und war an dem Tag zwischen 20.15 Uhr und 21 Uhr in Begleitung einer weiteren Person. Beide Männer sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Sie waren nicht kostümiert und trugen dunkle Bekleidung. Nach dem Angriff gingen sie zu einer Personengruppe in Richtung Ortsausgang, grobe Richtung Wörth am Main.

Wer einen solchen Vorfall beobachtet hat oder Hinweise auf die gesuchten Personen geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Höchst. Telefon: 06163 / 941-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung