Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

27.02.2018 – 17:36

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern/ Dieburg: Nachtragsmeldung zum Raubüberfall auf Taxifahrer

Groß-Zimmern/ Dieburg (ots)

Nach einem Raubüberfall auf zwei Taxifahrer am vergangenen Sonntagabend (25.02) haben die Ermittler der Darmstädter Kripo neben dem 19 Jahre alten Tatverdächtigen (wir haben berichtet) nun auch seine beiden mutmaßlichen Komplizen identifiziert. Im Rahmen ihrer Nachforschungen gelangten die Beamten schnell auf die Spur der weiteren 17 und 18 Jahre alten Tatverdächtigen. In diesem Zusammenhang wurden die Wohnungen der in Dieburg und in Dietzenbach lebenden Beschuldigten, auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Darmstadt, am gestrigen Tag durchsucht und weitere Beweismittel sowie geringe Mengen Marihuana sichergestellt. Den Umfang der Tatbeteiligung des in Frankfurt lebenden 18 Jährigen werden die andauernden Ermittlungen zeigen. Alle drei Täter werden sich in einem Strafverfahren wegen des Verdachts des Raubes verantworten müssen.

Unsere Bezugsmeldung:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3877407

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell