Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

64521 Groß-Gerau - Wallerstädten (ots) - Am 17.02.2018, gegen 02:25 Uhr, befuhr ein 48 jähriger Mann aus Groß-Gerau, mit seinem PKW, die L3094 aus Groß-Gerau kommend in Fahrtrichtung Wallerstädten. In einer Linkskurve unmittelbar vor dem Ortseingang Wallerstädten kam der Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab beschädigte einen Jägerzaun, touchierte das Geländer eines Brückenbauwerks über den Landgraben und rutschte mit seinem PKW in den Graben des Bachlaufs. Der Fahrzeugführer und alleinige Insasse des PKW wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde ambulant versorgt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Zuge der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf vorangegangenen Alkoholkonsum. Dies konnte durch einen Atemalkoholtest bestätigt werden. Daher musste der Fahrzeugführer eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Er wird sich in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen.

Auf Grund der ungünstigen Endlage des Fahrzeugs im Graben waren aufwendigere Bergungsmaßnahmen erforderlich, welche ca. zwei Stunden andauerten und den Einsatz von zwei Abschleppfahrzeugen mit Kran erforderten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau
Europaring 15
64521 Groß-Gerau
Höbel, POK
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06152 / 175-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: