Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

14.02.2018 – 09:54

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: 19-Jähriger von Unbekanntem attackiert
Polizei sucht Zeugen

Lorsch (ots)

Ein bislang noch unbekannter Täter hatte es am Dienstagnachmittag (13.02.) auf einen jungen Mann in der Nibelungenstraße abgesehen. Gegen 14.45 Uhr attackierte der Kriminelle den 19-Jährigen unvermittelt aus einer Gruppe von circa 4 bis 5 Personen heraus. Der Unbekannte schlug auf den Lampertheimer ein und flüchtete anschließend unerkannt. Nach ersten Erkenntnissen soll er zwischen 18 und 19 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Er war ungeschminkt und soll ein südländisches Aussehen gehabt haben. Laut Zeugenaussage trug er eine schwarze Base Cap und eine Adidas Jacke. Einer seiner Begleiter soll mit einer "Joker" Maske verkleidet gewesen sein.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach den zwei Flüchtigen verlief noch ohne Erfolg. Der 19 Jahre alte Mann wurde bei dem Angriff im Gesicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Warum er attackiert wurde, steht noch nicht fest. Die Polizei in Heppenheim hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf Hinweise von Zeugen. Wer hat die beiden Beschriebenen vor der Tat oder danach bemerkt und kann sie näher beschrieben? Die Beamten sind unter der Rufnummer 06252/706-0 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung