Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

14.02.2018 – 00:54

Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht am Bahnhof Goddelau gesucht

Riedstadt OT Goddelau (ots)

Am 13.02.2018 um 18:22 Uhr kam es in Riedstadt OT Goddelau in der Bahnhofsallee gegenüber des Bahnhofs Goddelau zu einer Verkehrsunfallflucht.

Die Fahrerin eines Citroen Berlingo saß zum Vorfallszeitpunkt in ihrem PKW, als ein anderer PKW, vermutlich beim Wenden, gegen ihre rechte Seite stieß und dabei die Schiebetür und den Kotflügel beschädigte. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500EUR. Die Fahrerin konnte nur noch sehen, dass ein dunkles Fahrzeug, vermutlich ein Kombi, in Richtung der Bahnhofstraße wegfuhr.

Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen PKW machen können werden gebeten, sich bei der Polizeistation Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152/175-0 zu melden.

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau
Europaring 15
64521 Groß-Gerau

Ploch, POK
Dienstgruppenleiter
Telefon: 06152 / 175-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung