Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Mann in Unterführung überfallen/Zeugen gesucht

Rüsselsheim (ots) - Ein 31 Jahre alter Mann wurde in der Nacht zum Dienstag (13.02.) gegen 1.00 Uhr in der Alzeyer Straße, vor der Unterführung zum Bahnhof Opelwerk, von einem bislang unbekannten Täter geschlagen und kam dadurch zu Fall. Anschließend entwendete der Kriminelle seinem Opfer die Geldbörse sowie einen Schlüsselbund aus der Jackentasche und flüchtete zu Fuß vom Tatort. Der Tatverdächtige ist 24-25 Jahre alt, 1,75-1,80 Meter groß, sehr schlank und hat kurze schwarze Haare. Er soll laut dem 31-jährigen Geschädigten marrokanisch gesprochen haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 35) unter der Telefonnummer 06142/696-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: