Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Nauheim (ots) - Am frühen Donnerstagabend (18.01.) wurde eine Tankstelle in der Darmstädter Landstraße in Nauheim von einem bewaffneten Täter überfallen. Der mit Sturmhaube maskierte Straftäter betrat gegen 21.05 Uhr den Verkaufsraum der tankstelle und forderte die zu diesem Zeitpunkt alleine anwesende Kassiererin unter Vorhalt einer Schusswaffe zu der Herausgabe der Tageseinnahmen auf. Nachdem das Opfer mehrere hundert Euro in eine von dem Täter mitgeführten weißen Plastiktüte verstaut hatte, flüchtete dieser zu Fuß in Richtung Bahnhof. Eine sofortige Fahndung nach dem Täter verlief bisher ohne Erfolg. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 175 cm groß, helle Hautfarbe, sprach akzentfreies deutsch, trug eine dunkle Jacke oder Weste mit Kapuze und dunkle Turnschuhe mit heller Sohle. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Südhessen hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber möchten sich bitte mit der Polizei unter der Telefonnummer 06151- 9690 in Verbindung setzen.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
oder
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: