Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

15.01.2018 – 15:19

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach: Hinter Gittern nach Anruf bei der Polizei

Wald-Michelbach (ots)

Ein 26 Jahre alter Mann sitzt nach seinem Anruf bei der Polizei in Wald-Michelbach am vergangenen Freitag (12.01.) hinter Gittern. Gegen 22 Uhr hatte er bei den Beamten angerufen und sich über einen üblen Geruch aus der Wohnung unter ihm beschwert. Vor Ort konnten die Polizisten jedoch keine Geruchsbelästigung feststellen. Stattdessen nahmen sie den Anrufer fest. Gegen ihn bestand ein offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die geforderte Geldstrafe von 450 Euro konnte der 26-Jährige nicht aufbringen, weshalb ihn die Polizeibeamten in eine Justizvollzugsanstalt brachten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung