Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verdächtige Personen entpuppen sich als Farbschmierer/ Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Darmstadt (ots) - Freitagnacht (12.1.2018) gegen 1 Uhr meldeten Anwohner der Beckstraße verdächtige Personen, die sich im Bereich der Jugendherberge an einem Schaltkasten zu schaffen machten. Zügig trafen die verständigten Polizisten ein und stellten zwei Personen fest, die Sprühdosen mit sich führten. An dem Schaltkasten wurde zudem frische Farbe festgestellt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 18-jährigen Mann und ein 19-jähriges Mädchen. Beide müssen sich nun in einem Strafverfahren wegen des Verdachtes der Sachbeschädigung verantworten. Die weiteren Ermittlungen werden von der Ermittlungsgruppe Darmstadt (EDC) geführt. In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler Zeugen oder mögliche Geschädigte, die weitere Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: