Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Immer der Nase nach
Polizei stellt Drogen sicher

Darmstadt (ots) - Im Rahmen anderer Ermittlungen in einem Haus in der Soderstraße konnte eine Streife des Ersten Polizeireviers am Donnerstagabend (11.1.2018) starken Marihuanageruch wahrnehmen. Die Beamten machten sich auf die Suche nach dem Verursacher und wurden schnell in der Wohnung eines 36-jährigen Mannes fündig. In seiner Wohnung fanden die Beamten drei Cannabispflanzen, zirka 50 Gramm Marihuana und eine Apparatur zum Anbau von Marihuana. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des illegalen Anbaus und Handels von Marihuana. Er musste die Polizisten begleiten und eine erkennungsdienstliche Maßnahme über sich ergehen lassen. Die weiteren Ermittlungen hat das Rauschgiftkommissariat (K34) übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: