Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

02.01.2018 – 14:38

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Trio schläft an Tankstelle im Auto/Marihuanageruch ruft Ordnungshüter auf den Plan

Rüsselsheim (ots)

Drei in einem Auto schlafende junge Männer auf einem Tankstellengelände in der Friedrich-Ebert-Straße zogen am Neujahrstag (01.01.) gegen 8.40 Uhr das Interesse einer Polizeistreife auf sich. Im Rahmen der anschließenden Kontrolle schlug den Beamten rasch der Geruch von Marihuana aus dem Innenraum entgegen. Die Ordnungshüter fanden dann auch mehrere Gramm Haschisch und Marihuana bei dem Trio und stellten die Drogen sicher. Ein Drogentest beim 23 Jahre alten Fahrer reagierte zudem positiv auf den vorherigen Konsum von Kokain. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die drei müden Fahrzeuginsassen wurden zunächst festgenommen, wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei erstattete gegen den Wagenlenker und seine 20 und 21 Jahre alten Begleiter Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen