Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Illegale Silvestervorbereitung
Polizei sucht "Böller"-Diebe

Heppenheim (ots) - "Böller"-Diebe haben sich in der Nacht zum Donnerstag (27.-28.12.2017) einen illegalen Vorrat zugelegt. Nach Geschäftsschluss eines Baumarktes in der Tiergartenstraße, machten sich die Kriminellen an einen Container heran, der als Zwischenlager dient und in Vorbereitung auf den Jahreswechsel palettenweise Böller und Raketen beinhaltete. Mit einem Werkzeug durchtrennten sie das massive Vorhängeschloss und machten sich zugleich an die Arbeit. Zwei Paletten Feuerwerkskörper, hochgestapelt und bereits verkaufsfertig sortiert, wurden in der Nacht umgeladen. Böller und Raketen im Wert von über 3000 Euro wechselten so die Besitzer.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 21/ 22) ermittelt in dem Fall und geht davon aus, dass mindestens ein größerer Kombi als Transportfahrzeug diente. Zeugen, die ab 20 Uhr am Mittwochabend Beobachtungen gemacht haben oder mehr über den Diebstahl wissen, wenden sich bitte an die Ermittler. Telefon: 06252 / 7060.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: