Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

20.12.2017 – 10:37

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim: Kriminelles Duo bestiehlt Seniorin mit "Zetteltrick"

Ginsheim-Gustavsburg (ots)

Unter dem Vorwand eine Notiz für die Nachbarin hinterlassen zu müssen, verschaffte sich eine Kriminelle am Dienstag (19.12.) gegen 11.30 Uhr Zutritt in die Wohnung einer Seniorin "Unter der Ruth". Die Täterin verwickelte die Frau anschließend in der Küche in ein Gespräch. Das Ablenkungsmanöver nutzte eine Komplizin der Unbekannten, um unbemerkt die Wohnung zu betreten. Sie durchsuchte ein Zimmer und entwendete zahlreiche Schmuckstücke. Wir hoch der Schaden ist, müssen nun die polizeilichen Ermittlungen zeigen. Als die Seniorin die zweite Täterin bemerkte, verwies sie das Duo aus der Wohnung. Der Diebstahl fiel ihr erst auf, als die beiden Kriminellen bereits geflüchtet waren. Die erste Täterin ist zirka 30 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat einen dunklen Teint, große dunkle Augen und war auffällig geschminkt. Die Frau war mit einer dunklen Strickmütze und einer dunklen, taillierten, gefütterten Jacke mit Gürtel bekleidet. Die Unbekannte sprach gebrochen Deutsch. Ihre Komplizin ist 58-60 Jahre alt, 1,60 Meter groß, korpulent und hat schwarzes Haar und einen dunklen Teint. Sie trug ein dunkles Kopftuch und eine dunkle,längere Jacke.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 23) unter der Telefonnummer 06142/696-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen