Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

22.11.2017 – 14:39

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Reizstoff versprüht?
17-jährige Schülerin leicht verletzt

Darmstadt (ots)

Eine 17 Jahre alte Schülerin musste am Mittwochvormittag (22.11.) leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 10.15 Uhr hatte die Jugendliche in einer Schule am Kapellplatz über Augen- und Atemwegsreizungen geklagt. Das Gebäude wurde daraufhin vorsorglich geräumt. Messungen der Feuerwehr verliefen negativ, eine Gefährdung weiterer Personen konnte ausgeschlossen werden. Die genaue Ursache für die Verletzung steht nicht zweifelsfrei fest. Es ist zu vermuten, dass ein Reizstoff versprüht wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell