Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

20.11.2017 – 15:30

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zeugen nach Raub gesucht
Kleidung, Rucksack & weitere Gegenstände sichergestellt
Ermittler wenden sich mit Aufnahmen an die Öffentlichkeit

  • Bild-Infos
  • Download

Darmstadt (ots)

Nach einem Raub in der Albert-Schweitzer-Anlage Anfang Juni diesen Jahres (wir haben berichtet) wenden sich die Ermittler mit Aufnahmen von sichergestellten Gegenständen an die Öffentlichkeit. Am 2. Juni gegen 20.20 Uhr wurde eine 38 Jahre alte Frau in dem Darmstädter Park von einem bislang noch unbekannten Täter mit einem Messer bedroht. Unter Vorhalt der langen Klinge ließ er sich das Mobiltelefon sowie mehrere Hundert Euro aushändigen. Anschließend ergriff er unerkannt die Flucht. Nach Aussage der 38-Jährigen soll er circa 1,80 Meter groß und dunkel bekleidet gewesen sein. Zudem war ihr seine "ungepflegte" Erscheinung in Erinnerung geblieben.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte das Handy der Darmstädterin in der Nähe des Tatortes aufgefunden werden. Neben dem Smartphone wurde auch die Tatwaffe, die mutmaßliche Täterkleidung, eine Sonnenbrille mit Etui sowie eine schwarze Stofftasche mit "KISS MY AIRS" Aufschrift entdeckt. Die bisherigen Ermittlungen erbrachten bislang noch keinen Hinweis auf die Identität des Tatverdächtigen, weshalb sich die Beamten des Kommissariats 35 mit den Bildern jetzt an die Öffentlichkeit wenden.

Wem sind die Gegenstände, insbesondere in Kombination miteinander, bekannt? Wer hat eine Person mit diesen Gegenständen bemerkt? Hinweise nehmen die Polizisten unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3653018

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung