Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Verkehrsbehinderung d. Rettungsmaßnahmen

Groß-Gerau (ots) - Am heutigen Tag gegen 14:50 Uhr kam es im Bereich der L3094 in Höhe der dortigen ARAL / Höhe Autohaus Lämmermann zu Verkehrsbehinderungen. Ein Rettungswagen, sowie ein Notarzt waren damit betraut, einem 58-jährigen Mann aus Nauheim Erste Hilfe zu leisten da dieser bewusstlos von seinem Quad gefallen war. Durch die Maßnahmen vor Ort, wie auch durch Gaffer, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, welche durch eine Streife der Polizei beseitigt wurden. Nach Auskunft der Rettungskräfte musste der Nauheimer reanimiert werden und wurde anschließend in ein umliegendes Krankenhaus eingeleifert. Zu seinem derzeitigen Gesundheitszustand können noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Maul, PHK
Telefon: 06152-17513

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: