Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein am Steuer
19-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle

Darmstadt (ots) - In rasanter, grob verkehrswidriger und rücksichtsloser Fahrweise beabsichtigte sich ein junger Autofahrer am Mittwochabend (01.11.2017), einer Polizeikontrolle zu entziehen. Kurz nach 22 Uhr bog der Autofahrer in die Jägertorstraße ein. Als er dort eine Streife des Ersten Polizeireviers erblickte, wendete er abrupt und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit davon. Die Streife nah daraufhin die Verfolgung auf. Unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fuhr der Fahrer über mehrere Straßen bis in den Kalkofenweg. Dort konnten ihn letztlich mehrere Streifenwagen an der Weiterfahrt hindern. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Der 19-Jährige ist der Polizei hinreichend bekannt. Bei seiner Festnahme stand er unter Drogeneinfluss. Zudem ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Weiterhin hatte er das Auto mit dem er unterwegs war, ein Mietwagen, ohne Erlaubnis genutzt. Gegen den 19-jährigen wurden daraufhin gleich mehrere Anzeigen erstattet. Weiterhin musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: