Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

02.11.2017 – 09:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lützelbach-Seckmauern: Glasstücke an Unfallstelle aufgefunden
Polizei ermittelt nach Unfallflucht

Lützelbach (ots)

Nach einer Unfallflucht am Dienstag (1.11.2017) in der Odenwaldstraße, Landesstraße 3349, sind Glasstücke aufgefunden worden, die möglicherweise Aufschlüsse zum Verursacher geben können.

Nach bisherigen Ermittlungen ist ein noch unbekanntes Fahrzeug zwischen 15 Uhr und 22 Uhr an die Stoßstange eines blauen Hyundai gestoßen, der am Fahrbahnrand in Richtung Lützelbach abgestellt war. Anwohner hörten gegen 18 Uhr ein Knallgeräusch, dem jedoch zunächst keine Bedeutung zugemessen worden ist. Bei dem Anstoß zerbrach die Beleuchtung des Unfallverursachers, der seine Fahrt fortsetzte.

Die Polizei in Höchst sucht jetzt den verantwortlichen Fahrer sowie Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können. Telefonisch sind die Beamten unter der 06163 / 9410 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung