Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Paprika, Tomaten und eine Marihuana-Plantage /Rauschgiftfahnder nehmen zwei Verdächtige fest

Die zum Trocknen aufgehängten Marihuana-Pflanzen.

Pfungstadt (ots) - Aufgrund eines Zeugenhinweises wurden am Mittwoch (18.10.) in der Feldgemarkung bei Hahn durch Rauschgiftfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen in einem Gewächshaus neben Paprika und Tomaten 49 Marihuana-Pflanzen entdeckt, die zum Teil bereits fast drei Meter hoch waren. Im Rahmen von anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen fanden die Beamten zudem eine professionelle Aufzuchtanlage mit 50 jungen Marihuana-Pflanzen sowie zirka 2,7 Kilogramm zum Trocknen aufgehängtes Marihuana. Die Polizei nahm zwei 35 und 37 Jahre alte Tatverdächtige vorläufig fest und stellte die Drogen sicher. Die beiden Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie werden sich in einem Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: