Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

16.10.2017 – 10:46

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Kioskeinbruch/Polizeistreife nimmt Verdächtigen mit Taschenlampe und Gartenschere fest

Kelsterbach (ots)

Weil ein Mann in der Nacht zum Montag (16.10.) gegen 1.50 Uhr mit einer Taschenlampe in der Hand vom Hof eines Kiosks auf die Rüsselsheimer Straße lief, wurde eine zufällig vorbeifahrende Streife der Polizeistation Kelsterbach stutzig. Die Beamten nahmen den 37-jährigen, derzeit wohnsitzlosen Mann zunächst vorläufig fest und stellten anschließend frische Hebelspuren an einer Seitentür des Kiosks fest. Die Hebelmarken wurden vermutlich durch die von dem 37-Jährigen mitgeführte Gartenschere verursacht. Die Polizei erstattete Strafanzeige. Der Mann wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen versuchten Einbruchsdiebstahls zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen