Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Eberstadt: Einbrecher bei Taten gestört
Wer kann noch Hinweise geben?

Darmstadt (ots) - Bei zwei Einbrüchen am Donnerstagabend (12.10.2017) in der Heidelberger Landstraße ist der Täter gestört worden. Dennoch konnte aus einer Hochparterrewohnung eine Armbanduhr sowie Geld gestohlen werden. Durch Geräusche ist gegen 21 Uhr der Wohnungsinhaber auf die Tat aufmerksam geworden. Der sportliche Einbrecher war mit einer Mütze bekleidet und flüchtete über die Terrassentür in den Garten. Mit einem Satz sprang er über den Gartenzaun und rannte weg. Der eingesetzte Spürhund der Polizei konnte die Flucht des Täters noch bis zum Elfengrund nachverfolgen.

Die Ermittler halten es für möglich, dass der gleiche Täter bereits kurz vorher versucht hat, in eine Wohnung einzubrechen. Durch aufmerksame Nachbarn wurde sein Vorhaben durchkreuzt, so dass er ohne Beute das Weite suchte.

Wer weitere Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter der 06151 / 9690 an das zuständige Fachkommissariat 21/ 22.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: