Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Alsbach-Hähnlein/Sandwiese: Firmenhalle abgebrannt

Alsbach-Hähnlein (ots) - Am Freitagmorgen (13.10.2017) kam es zu einem Brand auf einem Firmengrundstück einer Metallbaufirma in der Straße "Am Eichwald". Gegen 05.45 Uhr wurde der Brand gemeldet. Feuerwehr und Polizei machten sich sofort auf den Weg. Nach ersten Feststellungen hatte eine Arbeitshalle aus bislang unbekannten Gründen Feuer gefangen und stand in Vollbrand. Aus Sicherheitsgründen mussten zwei direkt an das Firmengrundstück grenzende Häuser vorsorglich evakuiert werden. Die 12 Bewohner wurden in einem Aufenthaltsraum einer benachbarten Spedition untergebracht. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude und eine weitere angrenzende Halle verhindern. Nachdem die Löscharbeiten weitestgehend abgeschlossen waren, konnten die Bewohner wieder in ihre Häuser zurückkehren. Personen wurden nach jetzigem Stand nicht verletzt. Die Firmenhalle wurde durch den Brand komplett zerstört. Aussagen zur Schadenshöhe und zur Brandursache können derzeit noch nicht getroffen werden. Das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: