Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

18.09.2017 – 14:05

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Streitigkeiten mit Verletzten
Zeugen gesucht

Darmstadt (ots)

Gleich zweimal kam es in der Nacht zum Sonntag (17.09.17) zu Streitereien, die mit Handgreiflichkeiten endeten.

Um kurz nach 2.00 Uhr gerieten zwei junge Männer auf dem Karolinenplatz in Streit. Ein noch unbekannter Täter schlug einen 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und flüchtete danach in Richtung Herrngarten. Bei dem flüchtenden Mann soll es sich um einen Mitte 20 Jahre alten Südländer handeln. Er ist circa 1,90 Meter groß und trug kurze schwarze Haare, ein weißes T-Shirt und eine dunkle Jeans.

Zu einer weiteren Auseinandersetzung kam es um 03.20 Uhr auf dem Luisenplatz. Aus einer zunächst verbalen Streitigkeit entwickelte sich zwischen zwei Männern eine körperliche Auseinandersetzung. Ein 31-Jähriger wurde durch eine eingesetzte Flasche verletzt, danach flüchtete der Angreifer zu Fuß. Der bisher unbekannte Mann soll circa 1,75 Meter groß sein und trug eine schwarze Kappe, eine schwarzen Jacke und eine schwarzen Anzugshose.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die die Vorfälle beobachtet haben und Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise bitte an die Ermittlungsgruppe City, unter der Rufnummer 06151/969-3610.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dominique Balduff
Telefon: (06151) 969 2416
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen