Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Goddelau

Riedstadt (ots) - In einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wird sich ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus Riedstadt verantworten müssen, der unter dem Einfluss von Alkohol mehrere gravierende Verkehrsverstöße begangen und einen Unfall verursacht hat. Der 54-Jährige befuhr am Samstag (26.) gegen 00:15 Uhr nach Mitteilung eines Zeugen zunächst die falsche Fahrbahnseite. Der Zeuge folgte anschließend dem Fahrer. Dabei beobachtete er, wie der Riedstädter in der Freiherr-vom-Stein-Straße beinahe einen Fußgänger überfuhr. Zusammen mit dem Gefährdeten wurde der Pkw-Fahrer weiter verfolgt, bis er schließlich gegen eine Grundstücksmauer am Taurogger Platz fuhr. Die Grundstückseinfriedung, der Pkw des Riedstädters und ein Laternenmast wurden dadurch erheblich beschädigt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 7.500 Euro geschätzt. Durch eine Streifenbesatzung konnte der Verursacher am Unfallort angetroffen werden. Aufgrund seiner offensichtlich erheblichen Alkoholisierung wurde der 54-jährige Pkw-Fahrer vorläufig festgenommen. Er musste sich auf der Dienststelle einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Marcus Jungermann, POK
Dienstgruppenleiter

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau

Telefon: 06152 / 175-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: