Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

25.08.2017 – 12:56

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nauheim: Kriminalpolizei fahndet mit Phantombildern nach blonder Enkeltrickbetrügerin/Wer kennt die Frau?

POL-DA: Nauheim: Kriminalpolizei fahndet mit Phantombildern nach blonder Enkeltrickbetrügerin/Wer kennt die Frau?
  • Bild-Infos
  • Download

Nauheim (ots)

Nachdem ein 81 Jahre alter Senior am 17. Juli einer angeblich weitläufigen Verwandten 30.000 Euro übergab (wir haben berichtet) fahnden Polizei und Staatsanwaltschaft nun mit einem Phantombild nach der bislang noch unbekannten Geldabholerin. Die Ermittler der Rüsselsheimer Kriminalpolizei suchen jetzt Zeugen, die Hinweise auf die Identität der abgebildeten Frau geben können. Die Täterin ist 25-30 Jahre alt, zirka 1,60 Meter groß, hat lange, blonde Haare und ist schlank. Die Frau trug eine lange Hose und ein vermutlich weißes Oberteil. Sie sprach gut Deutsch. Hinweise zu der Unbekannten oder andere verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang, werden erbeten an das Kriminalkommissariat 23 in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/696-0.

Hinweis an die Medienvertreter: Die Phantombilder finden Sie mit der Bitte um Veröffentlichung zum Download in unserer digitalen Pressemappe unter http://www.presseportal.de/blaulicht/4969

Unsere Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3687880

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen